Lebenslauf

geb. 1965 in Neuwied am Rhein
Studium der Physik und Astronomie in Bonn und Bologna
1997 bis 2005 Wissenschaftsredakteur beim "Tagesspiegel"
seit 2005 Freier Publizist

Buchveröffentlichungen

2004 "Am Anfang war kein Mond" (Klett-Cotta)
2005 Zwei Essays in "Albert Einstein - Ingenieur des Universums" (Wiley)
2006 "Die Kinderzimmer-Akademie" (Piper)
2008 "Wissenschaft im Strandkorb" (Piper)
2009 "Das Weltgeheimnis" (Piper)
2010 "Schlau nach acht" (Piper)
2013 "Leibniz, Newton und die Erfindung der Zeit" (Piper)
2015 "Allein gegen die Schwerkraft" (Hanser)

Sonstiges

Mitglied im Kuratorium des Magnus-Hauses der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
Mitglied im Programmbeirat der Urania
Anfang 2014: "Journalist in Residence" am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

Hobbys

Tango Argentino, Tai-Chi